0421 - 98 50 55 34 - Kostenfreie ERSTBERATUNG

Widerruf Darlehen

Widerruf Darlehen

Widerruf Darlehen

Der Widerrufs-Joker in der Zusammenfassung

Wenn Sie als Verbraucher ab dem 11.06.2010 einen Kredit aufgenommen haben und dabei nicht ordentlich über ihr Widerrufsrecht belehrt worden sind, können Sie den Vertrag auch jetzt noch widerrufen.

Mit dem sog. Widerrufs-Joker können Sie Ihr Darlehen vorzeitig beenden und damit die Zinslast für Ihre Restschuld senken.

Nach einem erfolgreichen Widerruf wird der Kreditvertrag rückabgewickelt. Sollten Sie in der Vergangenheit zu viel Zinsen gezahlt haben – was meistens der Fall war – bekommen Sie die Differenz von der Bank erstattet. Das sind oftmals mehrere tausend Euro.

Wenn Sie Ihr Darlehen bereits getilgt haben und die Bank dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt hat, können Sie diese zurückfordern.

Sie wollen den Widerrufs-Joker nutzen?

Das ist Ihr gutes Recht, von dem bereits tausende Kreditnehmer Gebrauch gemacht haben.

Die folgenden Schritte sind dabei zu beachten:

  1. Finden Sie heraus, ob die Widerrufsbelehrung in Ihrem Kreditvertrag fehlerhaft ist.

Diese Prüfung übernehmen wir für Sie – kostenlos und unverbindlich!

  1. Der Widerruf des Vertrags

Ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft, kann der Kreditvertrag auch heute noch widerrufen werden. Dies können Sie grundsätzlich auch selbst machen – begründen müssen Sie den Widerruf nicht. Erfahrungsgemäß wird die Bank Sie aber nicht ernst nehmen und den Widerruf zurückweisen.

Wir bieten Ihnen an, für Sie das Widerrufsverfahren durchzuführen. Sie müssen sich dann um nichts weiter kümmern, da die gesamte Korrespondenz über uns geführt wird. Sie brauchen dann nur noch ein günstiges Kreditangebot einholen, wenn Sie einen bestehenden Kredit umschulden möchten. Hier raten wir Ihnen einen unabhängigen Finanzvermittler zu kontaktieren. Denn diese Vermittler sind nicht bankgebunden und haben häufig den gesamten Kreditmarkt im Auge. Das garantiert eine schnelle und unkomplizierte Kreditvermittlung.

In vielen Fällen ist ein Wechsel der Bank aber gar nicht nötig, da eine Einigung mit der aktuellen Bank erzielt wird, die den Kredit dann unverändert – nur zu günstigeren Konditionen – fortführt.

  1. Die Kosten

In vielen Fällen übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten für die Durchführung des Widerrufsverfahrens durch uns. Die Kostenübernahme durch die Rechtsschutzversicherung werden wir im Vorfeld für Sie abklären – ebenfalls kostenlos und unverbindlich.

Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, gibt es die Möglichkeit, noch heute eine abzuschließen. Dazu beraten wir Sie gerne.

Ist eine Kostenübernahme durch die Rechtsschutzversicherung nicht möglich, bieten wir Ihnen unsere Tätigkeit zu einem günstigen Pauschalhonorar an. Auch eine Erfolgshonorarvereinbarung ist grundsätzlich möglich.

Wie Sie sehen, können Sie viele tausend, häufig auch mehrere zehntausend Euro sparen, und zwar ohne nennenswerten Aufwand.